Timer-Zahnbürsten – moderne Zahnpflege im Sekundentakt

Timer-ZahnbürsteDie Zahnbürste ist ein Instrument, das wir täglich mehrfach in die Hand nehmen. Durch regelmäßiges Putzen sorgen wir dafür, dass Zähne und Zahnfleisch lange gesund bleiben. Zudem sorgt die regelmäßige Pflege im Mund für einen angenehm frischen Atem. Schon in der Grundschule bekommt man beigebracht, wie man mit Zahnbürsten richtig umgeht. Kreisende Bewegungen und das Arbeiten vom Zahnfleisch abwärts über den Zahn hinweg – diese Regeln werden schon Kindern vermittelt. Neben der konventionellen Zahnbürste sind elektrisch betriebene Modelle gebräuchlich.

Timer-Zahnbürste Test 2017

Ergebnisse 1 - 38 von 38

sortieren nach:

Raster Liste

Durchschnittliche Bewertung für "Timer-Zahnbürsten": (4 von 5 Sternen, 38 Bewertungen)

Beste Zahnpflege auf dem Stand der Technik

Timer-ZahnbürsteElektrische Zahnbürsten kamen gegen Mitte des letzten Jahrhunderts in Europa auf den Markt. Im Laufe der Jahrzehnte hat sich die Technologie deutlich entwickelt und verschiedene, besonders anwenderfreundliche Modelle hervorgebracht. Man unterscheidet grundsätzlich in Zahnbürsten mit Akku-, Batterie- und Netzbetrieb. Elektrische Zahnbürsten sollen das Zähneputzen in erster Linie bequemer und gründlicher machen. Darüber hinaus bieten Zahnbürsten mit Timer zusätzliche, nützliche Funktionen, die die Hygiene im Mund, sprich die Pflege von Zahn und Zahnfleisch, noch einfacher machen. Timer-Zahnbürsten ermöglichen es, die Dauer beim Putzen auf das erforderliche Maß einzustellen. Der voreingestellte Timer sorgt dafür, dass die Mundhygiene bei jeder Anwendung nahezu gleich gut und intensiv ausfällt.

Die Timer-Zahnbürsten geben akustische Signale ab, sobald die eingestellte Putzdauer erreicht wurde. Einige Modelle bieten zudem die Möglichkeit, verschiedene Reinigungsmodi einzustellen. Diese Modi bieten oftmals ein Spektrum von „Sensitiv“ bis hin zur einer sogenannten „Tiefenreinigung“. Von Zahnärzten wird grundsätzlich empfohlen, die Zähne mindestens zweimal täglich für mindestens 2 Minuten zu putzen. Dabei zeigen wissenschaftliche Studien, dass die Pflege von Zahnfleisch und Zähnen mit elektrisch betriebenen Zahnbürsten deutlich effektiver als das Putzen mit herkömmlichen Handzahnbürsten ist.

Zahnbürsten mit Timer halten die Putzzeit ein

Eine Zahnbürste mit Timer bietet sich vor allen Dingen für jene Menschen an, die besonderen Wert auf strahlende Zähne und gesundes Zahnfleisch legen. Diese Technologie kann sich allerdings auch für Personen positiv auswirken, die sich mit der Zahnpflege eventuell etwas schwer tun. Das elektrisch betriebene Gerät sorgt zum einen automatisch für die richtige Putzbewegung: die Rotation. Zum anderen wird mit Hilfe des Timers eine festgelegte Putzzeit eingestellt und mittels eines Signals auch eingehalten.

Der Timer signalisiert dem Benutzer, wann die vorgegebene Putzzeit mit Rotation erreicht ist. Natürlich kann beim Einsatz einer Timer-Zahnbürste auch ein bisschen gemogelt werden, indem man den Putzvorgang vorzeitig abbricht. Schlussendlich tut sich aber niemand einen Gefallen, wenn er die Zielsetzung nicht einhält. Denn Studien belegen, dass die Pflege von Zahnfleisch und Zähnen mit einer Elektrozahnbürste deutlich effektiver ausfällt. Es kann bis zu doppelt so viel Plaque entfernt werden als mit einer herkömmlichen Kopfzahnbürste.

Timer-Zahnbürsten werden von verschiedenen Herstellern angeboten. Beispielsweise von:

Produkte der Linie Oral-B von Braun schneiden in Beurteilungen oftmals gut ab. Die Timer der Zahnbürsten sind standardmäßig auf eine Putzzeit von 2 Minuten ausgelegt. Häufig geht die Funktion „Timer“ mit einer Intervallschaltung im 30-Sekunden-Takt einher. Die kleinen Bürsten arbeiten in der Regel mit Bewegungsabläufen, die rotieren oder pulsieren. Darüber hinaus sind verschiedene Modelle mit der Schalltechnologie ausgestattet.

Aus Erfahrungen anderer lernen, die Timer-Zahnbürsten bereits benutzen

Die Wahl der passenden Zahnbürste mit Timer ist eine Sache der persönlichen Vorlieben. Der Anwender muss sich für eine Technologie entscheiden, die sich in seinem Mund für ihn gut anfühlt. Die Fachberichte und Produktbeschreibungen können lediglich die Fakten kommunizieren. Auch ein Testsieger aus dem Testbericht muss nicht immer die richtige Wahl für die persönlichen Ansprüche sein.

Es bietet sich an, Erfahrungsberichte verschiedener Anwender, die über ihre Erfahrungen mit elektrischen Zahnbürsten, ob mit oder ohne Timer, berichten, zu studieren und zu vergleichen. Wie fühlt sich das Rotieren des Bürstenkopfes an? Ist die Zahnbürste praktisch anzuwenden? Nutze ich besser ein Gerät mit Akku oder Kabel? All diese Fragen drehen sich um die Sauberkeit im Mund. Die Berücksichtigung dieser teilweise sehr persönlichen Einsichten im Hinblick auf das Putzen der Zähne birgt zumindest die Möglichkeit, sich daran zu orientieren und etwas über die Produkte in der täglichen Anwendung zu erfahren. Berücksichtigung sollte auch der Umstand finden, dass einige Personen sehr empfindliches Zahnfleisch haben.

Tipp! Weiche Borsten sind hier die richtige Wahl. Raucher oder Teetrinker legen besonderen Wert darauf, die Zähne möglichst weiß zu halten.

Philips
Panasonic Braun
Gründungsjahr 1891 1918 1921
Besonderheiten
  • bietet große Auswahl an Zubehör und Ersatzteilen
  • legt Wert auf Nachhaltigkeit
  • Händler von Elektronik- und Haushaltsgeräten
  • weltweit führendes Unternehmen
  • gehört zum amerikanischen Konzern Procter & Gamble
  • produziert in China, Irland und Deutschland

Vor- und Nachteile einer Timer-Zahnbürste

  • genaues Einhalten der Putzzeiten
  • gute Pflege
  • hoher Anschaffungspreis

Nahezu alles kann man im Internet erfahren

Informationen über die Vielzahl an Produkten im Segment der elektrischen Zahnbürsten lassen sich sehr gut im Internet recherchieren. Man läuft nicht blind los und kauft so nebenbei ein Produkt im Supermarkt, sondern studiert einfach von zuhause aus, was die verschiedenen Hersteller anzubieten haben. Ob Testberichte, Online-Anbieter mit Shop, Herstellerseiten oder die Erfahrungsberichte anderer – aus all diesen Quellen lassen sich harte und weiche Faktoren ziehen, die die eigene Kaufentscheidung unterstützen können.

Ist ein Produkt gut und dabei auch noch günstig? Diese Aspekte sind ebenso zu berücksichtigen, wie technische Details, die Beschreibung von Ausführung und Farbe oder die Herstellerangaben zum Lieferumfang. Auch lassen sich nützliche Informationen, wie die Anzahl der mitgelieferten Aufsteckbürsten oder die Akkulaufzeit, leicht im Internet ermitteln. Da ist es für Sie ein Leichtes, das beste Produkt, beispielsweise eine elektrische Zahnbürste mit 5 Reinigungsstufen und integriertem Timer, direkt im Internet in einem Shop zu bestellen.

Auf vielen Plattformen im Internet, auf denen man Erfahrungsberichte zum Thema Timer-Zahnbürsten finden kann, sind zusätzlich die Verkaufspreise und der jeweilige Shop-Anbieter verzeichnet. Denn auch die Kosten und Folgekosten, die durch die Benutzung einer elektrischen Zahnbürste verursacht werden, beeinflussen unsere Kaufentscheidung. Somit ist ebenfalls ein Preisvergleich empfehlenswert. Schlussendlich muss beim Gebrauch von elektrischen Zahnbürsten berücksichtigt werden, dass in regelmäßigen Abständen neue Bürstenköpfe nachgekauft werden müssen. Diese und andere Aspekte sind mit Hilfe des Internets recht leicht in Erfahrung zu bringen. Auch bei uns können Sie Ihre gewünschte Timer-Zahnbürste online bestellen und sich außerdem über das passende Zubehör informieren.

Ein Link führt den User nach erfolgreich abgeschlossener Recherche dann direkt und einfach zum Produkt im Shop. Sobald die Beurteilung vollzogen werden konnte, sind es nur ein paar Klicks und die Angabe der eigenen Daten, die Sie ausführen müssen und schon können Sie einen Artikel bestellen. Bequemer geht es nicht. Da gilt es nur noch darauf zu achten, ob der Versand der bestellten Produkte kostenfrei oder kostenpflichtig ist. Und dann ab in den Warenkorb und kaufen. Soviel Transparenz und Vergleichsmöglichkeiten gibt es nur im World Wide Web. Eine gute Alternative zum Drogeriemarkt in der Stadt.

Neuen Kommentar verfassen